Wenn ich fünf Sterne für Spitzlicht vergeben dürfte, gäbe es den ersten Stern dafür, dass Daniel Schmitt ein ungewöhnlich angenehmer Mensch ist. Den zweiten Stern dafür, dass er sich präzise auf die Jobs vorbereitet und einen dritten für unbedingte Termintreue. Den vierten Stern gibt’s für seine sehr gute fotografische Qualität und eine Bildauffassung, die weder manieriert ist noch künstlich modern sein will. Und den fünften Stern, weil es echt Spass macht mit ihm zusammen zu arbeiten.


Dirk Longjaloux, Büro Longjaloux Kommunikation und Design

News

Sinnlichkeit und Vergänglichkeit

05. 10. 2018 |

Dein Femur singt. So heißt das neue Solostück der Tänzerin und Choeographin Chrystel Guillebeaud. Die Premiere ist am 1. November im Haus der Jugend in Wuppertal. Die Werbe- und Öffentlichkeitsarbeit läuft ab heute an. Daniel Schmitt von Spitzlicht Fotografie erinnert sich an einen sehr warmen Vormittag im August im Studio der ehemaligen Pina Bausch Tänzerin:

Herzensangelegenheiten

29. 06. 2018 |

Das engagierte Team der Kardiologischen Gemeinschaftspraxis Dr. med. Stefan Redlin und Kollegen empfing uns kürzlich an ihrem freien Samstagvormittag zu einer Fotosession in ihren Räumlichkeiten in Solingen. Grund dafür war die anstehende Aktualisierung der Webseite. Auf dem Programm standen Teamfotos, Ärzteporträts und verschiedene Details und Impressionen der Praxis. Die Ergebnisse wurden zügig von Sylke Lützenkirchen vom Büro für Kommunikationsdesign und dem Programmierer Thorsten Neuhaus von V15* in die Webseite eingepflegt, so dass man schon heute dem neuen Link folgen und viele neue Motive finden kann. Schauen Sie doch mal rein: Link zur Kardiologischen Gemeinschaftspraxis

EngageMensch - eine Kampagne der Stadtsparkasse Wuppertal

21. 03. 2018 |

Vor einigen Tagen erschien das erste von mehreren geplanten Plakatmotiven der EngageMensch Kampagne der Stadtsparkasse Wuppertal. Daniel Schmitt von Spitzlicht Fotografie besuchte im Februar den Wuppertaler Fechtclub 1883 e.V. beim Training und traf dabei auf ein sehr engagiertes Trainingsteam und zwei sehr motivierte Nachwuchsfechter. Fotografiert wurde eine schöne Strecke für die Plakate, für ein Kundenmagazin und verschiedene digitale Veröffentlichungen.